Reconnective Healing


Die Reconnective Healing Frequenzen wurden erstmals von Dr. Eric Pearl entdeckt und angewendet. Wissenschaftler beweisen heute, dass Reconnective Healing nicht nur zur Heilung auf allen Ebenen führt, sondern auch den körperlichen Energielevel bedeutend verbessert und gleichzeitig die emotionale und mentale Verfassung ins Gleichgewicht bringt.

Energiefeld vor der Reconnective Healing Sitzung Energiefeld nach der Reconnective Healing Sitzung
Diese Bilder zeigen die Veränderungen des menschlichen Energiefeldes vor und nach dem Kontakt mit den Reconnective Healing Frequenzen. Für die Messung hat Dr. Konstant in Korotkov die Lichtabstrahlung (Biophotonenemission) der einzelnen Fingerbeeren mit seiner GDV Kamera aufgenommen. Die äußerst verblüffenden Resultate wurden nach sorgfältiger Überprüfung in einem renommierten russischen Wissenschaftsmagazin veröffentlicht. Das Bild rechts (nach der Sitzung) zeigt eine deutliche Harmonisierung des Energiefeldes.

Doch die Nutzen dieser wirkungsvollen Frequenzen beschränken sich nicht nur auf die Unterstützung kranker Menschen. Studien verdeutlichen, dass sie weit über die traditionelle Definition von Heilung hinausgehen und neue Bereiche der Verbesserung von körperlicher Verfassung, sportlicher Leistungsfähigkeit und geistigem Vermögen erschließen. Dieselben Studien demonstrieren zudem, dass die Auswirkungen dieser Arbeit auch einen Einfluss auf Ebene der menschlichen DNS haben können, wodurch diese neuen Frequenzen möglicherweise sogar unsere DNS, unsere Muskulatur, unsere Gewebsstrukturen und das Skelettsystem restrukturieren. All dies passiert, während gleichzeitig auch die mentale und emotionale Verfassung ins Gleichgewicht gebracht wird, wodurch sie schlicht bessere Leistungen vollbringen können. Dr. William Tiller, emeritierter Professor der Stanford Universität, erklärt: wenn Information getragen durch die Reconnective Healing Frequenzen eingebracht wird, erschafft das Kohärenz und Ordnung. In anderen Worten, größere Harmonie und Balance in uns.

© by Doug De Vito übersetzt von Lukas Tobler

Weitere Informationen zu den Reconnective Healing Frequenzen unter:
www.reconnection-verband.eu

Ablauf der Sitzung


Sie legen sich bequem angezogen auf die Massageliege. Während der Sitzung erfahren Sie die heilenden Frequenzen über den Behandler. Hierbei werden Sie jedoch nicht körperlich berührt. Der Behandler hält immer einen Abstand von mindestens 30 cm zu Ihnen ein. Die Übertragung der Reconnective Healing Frequenzen erfolgt durch die Hände des Behandlers, der wie ein "Katalysator" der Frequenzen wirkt. Während der Sitzung gelangen Sie in einen sehr tiefen und angenehmen Entspannungszustand. Sie sind immer bei vollem Bewusstsein und haben jederzeit die Kontrolle über Ihren Körper. In der Sitzung kann es vorkommen, dass Körperempfindungen wie Leichtigkeit, Wärme, Gerüche, Kribbeln, Sehen von Farben, Geschmackserlebnisse oder andere Empfindungen auftreten, die von den Klienten üblicherweise als sehr angenehm empfunden werden.
Eine Reconnective Healing Sitzung kann auch als Fernsitzung wahrgenommen werden.

Der Ausgleich für eine Reconnective Healing Sitzung beträgt 100 Euro


Bitte planen Sie für den Termin eine Stunde ein, da jeweils ein Vor- und Nachgespräch erfolgt.


Kontodaten für Fernsitzungen, 90€ pro Termin --- bank accounts for booking a session:


Alexander Krassin

IBAN DE63 4306 0967 7034 4036 00

BIC GENODEM1GLS

GLS Bank Stuttgart

regard: your name, phone and email

GOT A NEW MOBILE PHONE NUMBER NOW:

0049 176 32 23 98 25

FOR FOREIGN CLIENTS: If you want to book a session, please send 90€ to one of the the bank accounts above and get in contact for a session

in of these ways:

- Email to alexanderkrassin@magenta.de or

- call 0049 176 32 23 98 25

Kontakt

Alexander Krassin
Tel.: 0049 176 32 23 98 25
Email: alexanderkrassin@magenta.de



Stutensee/Deutschland